25.04.2016 Dänemark: Generelles Tempolimit für Lkw aufgehoben
 

Nach Aussage des dänischen Transport- und Logistikverbands DTL dürfen Lkw ab 1. Juli 2016 in Dänemark auf Ortsumgehungsstraßen wieder so schnell fahren, wie es die Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder offiziell vorschreiben....
[mehr]

25.04.2016 Belgien: Aktuelle Informationen zum Mautsystem
 

Trotz aufgetretener Anlaufschwierigkeiten ist in Belgien planmäßig zum 1. April 2016 das satellitengestützte Mautsystem eingeführt worden. Seither müssen alle im In- und Ausland zugelassenen Lkw über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht (zGG) mit einer On-Board-Unit (OBU) ausgestattet sein, um das gebührenpflichtige Straßennetz in Belgien nutzen zu können....
[mehr]

20.04.2016 Willkommenslotsen
 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine Liste mit über 80 Kammern und anderen Wirtschaftsorganisationen veröffentlicht, die Willkommenslotsen zur Unterstützung von Unternehmen bei der Beschäftigung von geflüchteten Menschen einsetzen werden....
[mehr]

19.04.2016 BIBB startet Online-Befragung zur möglichen Novellierung der IT-Ausbildungsberufe
 

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) prüft zur Zeit den Modernisierungsbedarf der vier IT-Ausbildungsberufe Fachinformatiker/-in, IT-System-Elektroniker/-in, IT-System-Kaufmann/-frau und Informatikkaufmann/-frau. Um eine möglichst breite Beteiligung an diesem Prozess zu gewährleisten, hat das BIBB eine Online-Befragung gestartet....
[mehr]

01.04.2016 Ausbildungsbericht 2015
 

Der DSLV hat die aktuelle Ausbildungsstatistik des DIHK ausgewertet und den Ausbildungsbericht 2015 für ausgewählte Berufe der Speditions- und Logistikbranche zusammengestellt....
[mehr]

31.03.2016 Belgien: Pünktlicher Start der elektronischen Maut am 1. April 2016
 

Am 1. April 2016 fällt in Belgien trotz bestehender Anlaufschwierigkeiten planmäßig der Startschuss zur Einführung des satellitengestützten Mautsystems. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle in- und ausländischen Lkw über 3,5 Tonnen zGG mit einer OBU ausgestattet sein. Die Nichteinhaltung wird mit einem Bußgeld bis zu 1.000 Euro geahndet.
...
[mehr]

24.03.2016 Österreich: Grenzkontrollen bis zum 15. Mai 2016 verlängert
 

Mit Veröffentlichung im österreichischen Bundesgesetzblatt II vom 15. März 2016 hat die österreichische Bundesministerin für Inneres die erneute Verlängerung der im November 2015 in Kraft getretenen vorübergehenden Wiedereinführung von Grenzkontrollen an den Binnengrenzen bis zum 15. Mai 2016 angeordnet....
[mehr]

24.03.2016 Zeit des Beifahrers gilt in Frankreich als Lenkzeit
 

Im Zuge der am 2. März 2016 vollständig in Kraft getretenen Verordnung (EU) Nr. 165/2014 interpretieren die französischen Kontrollbehörden die als Beifahrer verbrachte Zeit nunmehr als Lenkzeit. Anders als bisher wird dadurch beim Einsatz von Zwei-Fahrer-Besatzungen bereits nach viereinhalb Stunden Lenkzeit eine Fahrtunterbrechung erforderlich....
[mehr]

22.03.2016 Verordnung zur Einstufung schwerwiegender Verstöße im Straßenverkehr veröffentlicht
 

Nachdem der Rat der EU und des EU-Parlaments dem Kommissionsvorschlag zur Klassifizierung schwerwiegender Verstöße zugestimmt hatte, wurde am 19. März 2016 die Verordnung (EU) 2016/403 in Bezug auf die Einstufung schwerwiegender Verstöße im Straßenverkehr im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Sie gilt ab dem 1. Januar 2017....
[mehr]

22.03.2016 Tirol beschließt sektorales Fahrverbot und Fahrverbot für schadstoffreiche Lkw für 2016
 

Die Tiroler Landesregierung hat am 15. März 2016 die Novellierung der Verordnung für ein Fahrverbot für schadstoffreiche Lkw sowie die stufenweise Einführung des umstrittenen sektoralen Fahrverbots für Lkw ab 1. Oktober 2016 beschlossen. Euro-VI-Fahrzeuge sollen demnach zunächst vom sektoralen Fahrverbot ausgenommen sein. Mit diesem Beschluss, der noch formal vom Tiroler Landtag verabschiedet werden muss, reagierte die Tiroler Landesregierung umgehend auf die ablehnende Stellungnahme der Europäischen Kommission vom 11. März 2016 zur erneuten Einführung eines sektoralen Fahrverbots....
[mehr]