17.10.2016 Ausbildungs-Qualitätssiegel für eine gute Berufskraftfahrerausbildung
 

Die Ausbildungspartnerschaft Berufskraftfahrer (AP-BKF) hat für die Ausbildung von Berufskraftfahrerinnen und -fahrern ein Qualitätssiegel entwickelt. In Form einer Selbstverpflichtungserklärung können engagierte Ausbildungsunternehmen an der „Qualitätsinitiative zur Einhaltung einer hohen Qualität der Berufskraftfahrer-Ausbildung“ teilnehmen und damit werben, dass sie nach den Grundsätzen des AP-BKF-Qualitätssiegels ausbilden....
[mehr]

14.10.2016 BAG Ausbildungsförderung: Zuwendungsbescheide 2016 sollen rückwirkend im Januar 2017 erfolgen
 

In der laufenden Förderperiode 2016 werden nach Informationen des BMVI nicht alle Anträge auf Ausbildungsförderung bewilligt werden können. Nachdem der DSLV mit einem Schreiben an Bundesverkehrsminister Dobrindt um Aufstockung der finanziellen Mittel zur Sicherstellung der Ausbildungsförderung gebeten hat, sollen die Ausbildungsförderanträge nunmehr im Januar 2017 rückwirkend positiv beschieden werden....
[mehr]

13.10.2016 Auslandsaufenthalte für Azubis: Noch Fördermittel verfügbar
 

Für das laufende Projektjahr hat das Poolprojekt EUROBBOS noch Fördermittel zur Verfügung. Schnell entschlossene Auszubildende können noch einen Antrag stellen und mit finanzieller Unterstützung des europäischen Förderprogramms Erasmus+ während oder direkt im Anschluss an die Ausbildung für vier Wochen oder länger bis Mai 2017 ins Ausland gehen.
...
[mehr]

12.10.2016 DSLV-Luftfrachttagung 2016 am 8. November 2016 in Frankfurt/Main
 

Vom Zukunftsbild der Logistik 2035 über die Marktstrategie eines Air Cargo Charter Brokers bis zum innovativen Thema 3D-Druck: Welche Trends und Entwicklungen bestimmen die Zukunft in der Luftfracht- und Airline-Industrie? Dies ist der fachliche Schwerpunkt der DSLV-Luftfrachttagung 2016, zu der der DSLV am 8. November 2016 nach Frankfurt/Main einlädt....
[mehr]

11.10.2016 DSLV-Stellungnahme zum Luftsicherheitsgesetz
 

Der DSLV hat im Gesetzgebungsverfahren zur Novellierung des Luftsicherheitsgesetzes die zuständigen Ausschüsse des Bundestags um Unterstützung seiner Position gebeten. Die vorgesehene Verschärfung bei der Überprüfung von Arbeitnehmern in sicherheitsrelevanten Bereichen sieht der Verband äußerst kritisch, da damit ein flexibler Arbeitseinsatz nicht mehr möglich wäre. Deshalb fordert der DSLV, den Verzicht auf die beschäftigungsbezogene Überprüfung wieder rückgängig zu machen....
[mehr]

11.10.2016 Best Azubi 2017
 

„Best Azubi“ – der Wissenstest für Auszubildende Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung der VerkehrsRundschau geht in eine neue Runde....
[mehr]

30.09.2016 Acht westeuropäische Verkehrsminister fordern einheitliche Maßnahmen gegen Sozialmissbrauch im Straßengüterverkehr
 

In einem gemeinsamen Schreiben fordern Bundesverkehrsminister Dobrindt und sieben westeuropäische Verkehrsminister ein konsequenteres Vorgehen der Europäischen Kommission gegen sozialen Missbrauch im Straßengüterverkehr. Einheitliche europäische Sozialvorschriften seien Voraussetzung für jede weitere Liberalisierung in der EU und nationalstaatlichen Regeln vorzuziehen. Dennoch signalisieren die Unterzeichnerstaaten mit ihrem Schreiben Bereitschaft zum Erlass eigener Vorschriften, sollte Brüssel nicht handeln. Der DSLV fordert selbst seit langem die Festschreibung und Überwachung harmonisierter europäischer Sozialstandards und unterstützt insofern die Initiative der acht Verkehrsminister. Gleichzeitig erneuert der DSLV seine Warnung vor Kleinstaaterei, die Logistikabläufe und internationale Prozesse der Arbeitsteilung behindert....
[mehr]

25.08.2016 Erteilung von CEMT-Genehmigungen für das Jahr 2017
 

Ab sofort können die Antragsunterlagen für die Erteilung von CEMT-Genehmigungen für das Jahr 2017 bei den BAG-Außenstellen angefordert werden. CEMT-Genehmigungen berechtigen zu Beförderungen im grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr zwischen EU-Mitgliedstaaten und den EWR-Staaten sowie zahlreichen ost- und südosteuropäischen Staaten. Antragsschluss ist der 1. Oktober 2016....
[mehr]

25.08.2016 Frankreich: Entsendebescheinigungen ab 1. Januar 2017 in elektronischer Form
 

Ab 1. Januar 2017 müssen Entsendebescheinigungen für im Frankreich-Verkehr eingesetzte Fahrer elektronisch auf dem Online-Portal SIPSI erstellt werden. Vor dem 1. Januar 2017 ausgestellte Entsendebescheinigungen in Papierform behalten jedoch ihre Gültigkeit....
[mehr]

15.08.2016 Einladung zum Branchengespräch Luftfracht am 16. September 2016 in München
 

Der DSLV lädt gemeinsam mit dem BDI und dem BDL zur Teilnahme am „Branchengespräch Luftfracht 2016“ ein. Im Fokus stehen die Bedeutung der Beiladefracht für den Luftverkehr sowie wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen am Standort Deutschland....
[mehr]