04.02.2013 Neues Internetportal „Stark für Ausbildung“
 

Was tun, wenn der Azubi schulische Schwächen aufweist? Motorisch unruhig ist oder Probleme im Umgang mit anderen hat?...
[mehr]

24.01.2013 4. EUFH-Logistiktag „Cyber-Sicherheit – Gefahren und Schutz für Logistikunternehmen“
 

Das Bundesinnenministerium zählt den Bereich Transport und Verkehr hinsichtlich der Cyber-Sicherheit und Versorgung zu den kritischen Infrastrukturen. Programmdetails und Anmeldungen finden Sie unterhttp://www.eufh-logistiktag.de/2013/anmeldung.html...
[mehr]

17.01.2013 Tag der Logistik 2013
 

Unter dem Motto „Logistik macht’s möglich“ werden am 18. April 2013 wieder zahlreiche Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen einen Blick hinter die Kulissen gewähren....
[mehr]

07.01.2013 Usbekistan - Transport von Flüssiggas
 

Die Botschaft der Republik Usbekistan in der Bundesrepublik Deutschland teilt mit, dass seit dem 01.01.2013 der Transport von Flüssiggas (Produkt-Code 2711 bzw. 'TARIC-Nr. 2711') in Tankfahrzeugen durch Usbekistan nicht mehr gestattet ist. Grund ist der Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, der Gesundheit der Bevölkerung sowie der Umwelt....
[mehr]

04.01.2013 Mautgebühren und Fahrverbote in Frankreich
 

Mit Wirkung vom 1. Januar gelten neue Tunnelgebühren in Frankreich. Darüber hinaus wurden zusätzliche Lkw-Fahrverbote für das Frühjahr und den Sommer eingeführt.Aktuelle Mautgebühren für den Mont Blanc-Tunnel 

Zum 1. Januar 2013 sind die Mautgebühren für die Durchfahrung des Fréjus- und des Mont Blanc-Tunnels durchschnittlich um 5,01 % angehoben worden: siehe Anhang
 
Euro 2-Fahrzeuge dürfen den Mont Blanc-Tunnel seit Jahresbeginn nicht mehr durchfahren. Die aktuellen Gebührensätze für den Fréjus-Tunnel im Jahr 2013 im Einzelnen liegen derzeit noch nicht vor und werden später veröffentlicht.
Zusätzliche Lkw-Fahrverbote im Frühjahr und Sommer 2013
Für Lkw über 7,5 t zul. Gesamtgewicht gilt auf verschiedenen Streckenabschnitten in der Region Rhône Alpes (Raum Chamonix/Lyon/Grenoble/Albertville) an den Samstagen 16. und 23. Februar sowie am 2., 9. und 16. März 2013 ein zusätzliches Fahrverbot in der Zeit von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Eine Übersichtskarte der betroffenen Straßenabschnitte wird in Kürze zu finden sein auf der Website www.bison-fute.equipement.gouv.fr, unter 'Restrictions de circulation'.

In den Sommermonaten gilt für die o. a. Fahrzeuge auf dem gesamten französischen Straßennetz an den Samstagen, 20. und 27. Juli sowie 3., 10. und 17. August 2013 ein zusätzliches Fahrverbot in der Zeit von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

An den genannten Samstagen darf dann jeweils zwischen 19.00 Uhr und 24.00 Uhr gefahren werden. Ab 00.00 Uhr schließt sich dann jeweils das allgemeine Fahrverbot bis sonntags 22.00 Uhr an.

Auch der Pfingstmontag, der 20. Mai 2013, ist wiederum mit einem grundsätzlichen Fahrverbot belegt....
[mehr]