Der österreichische Verkehrsminister hat wie in den Vorjahren wieder kurzfristig ein Lkw-Fahrverbot auf der Autobahn A 11 im Karawanken-Tunnel angeordnet.

Danach gilt auf beiden Richtungsfahrbahnen der A 11 im Karawanken-Tunnel zwischen Kilometer 15,400 und Kilometer 21,250 an allen Samstagen im Zeitraum 28. Juni 2014 bis einschließlich 13. September 2014 ein Lkw-Fahrverbot in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr. Betroffen hiervon sind Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht sowie Lkw mit Anhänger, bei denen die Summe der höchsten zulässigen Gesamtgewichte beider Fahrzeuge mehr als 7,5 Tonnen beträgt. 

Ausgenommen von dem Fahrverbot sind unter anderem Beförderungen verderblicher Güter und damit verbundene Leerfahrten oder Rückfahrten, Beförderungen von Schlacht- oder Stechvieh, von Postsendungen sowie periodischen Druckwerken und Fahrten im Rahmen des Kombinierten Verkehrs innerhalb eines Radius von 65 Kilometern um die festgelegten Be- oder Entladebahnhöfe oder Be- oder Entladehäfen.