31.12.2015 FIATA E-Flash 2015 zum Download
 

Die Internationale Föderation der Spediteurorganisationen (FIATA) gibt in regelmäßigen Abständen einen E-Flash zu wichtigen Themen mit entsprechenden Hintergrundinformationen in englischer Sprache heraus....
[mehr]

31.12.2015 Clecat-Newsletter 2015 zum Download
 

Das Europäische Verbindungskomitee des Speditionsgewerbes zur EU-Kommission (Clecat), dem die Speditionsverbände Europas angehören, gibt in regelmäßigen Abständen einen Newsletter zu wichtigen Themen mit entsprechenden Hintergrundinformationen in englischer Sprache heraus....
[mehr]

29.12.2015 Unionszollkodex – Durchführungsvorschriften im EU-Amtsblatt veröffentlicht
 

Die Durchführungsvorschriften zum Unionszollkodex (UZK) sind am 29. Dezember 2015 im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden. Der DSLV weist darauf hin, dass der neue Unionszollkodex zum 1. Mai 2016 weder in vollem Umfang anwendbar sein wird noch (zu diesem Zeitpunkt) gravierende Änderungen mit sich bringt. Die Übergangsvorschriften mit Regelungen für die Übergangszeit bis zur vollständigen Realisierung der IT-Prozesse sollen voraussichtlich im Frühjahr 2016 veröffentlicht werden....
[mehr]

23.12.2015 Brüsseler Meldungen 09/2015
 

  • Europäisches Parlament: Abstimmung zum Hafenpaket Anfang 2016
  • Europäische Union veröffentlicht Studie zu den Kosten im Schienengüterverkehr
  • EU-Verkehrsanzeiger zeigt Verbesserungen im Verkehrssektor auf
  • Europäische Kommission eröffnet drei weitere Rail Freight Korridore
  • Kommission stellt neue Luftfahrtstrategie für Europa vor
  • Mindestlohn: grenzüberschreitender Transport bleibt Haupt-Streitpunkt
  • Erste Ergebnisse der Konsultationen zum Road Package veröffentlicht
...
[mehr]

21.12.2015 DSLV-Leitfaden: Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen (Stand Januar 2016)
 

Zu jedem Jahreswechsel stellt sich erneut die Frage, welche alten Unterlagen weggeworfen werden dürfen; ebenso, welche Ansprüche, Forderungen und Verpflichtungen am Neujahrstag verjährt sind. Was dabei zu beachten ist, darüber informiert der DSLV in sei-nem Leitfaden über die „Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen für die Speditionspraxis“....
[mehr]

17.12.2015 BIBB-Bericht zum Ausbildungsmarkt 2015
 

Nach aktuellen Analysen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) ist seit 2011 erstmals wieder ein leichter Anstieg der bundesweiten Ausbildungszahlen zu verzeichnen. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist 2015 um 3.800 Plätze auf 563.100 gestiegen. Dies sind 0,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Ausbildungsmarkt entwickelte sich somit positiver als vorausgesagt. Nach Aussagen des BIBB liegen die Ursachen hierfür bei der anhaltend guten Konjunktur und dem wieder erstarkten Interesse an der dualen Berufsausbildung sowohl seitens der Betriebe als auch bei den Jugendlichen.
...
[mehr]

15.12.2015 Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik 2016
 

Das BMVI lobt 2016 zum vierten Mal den Hochschulpreis Güterverkehr und Logistik aus. Der Preis wird für herausragende Lehrangebote im Fachbereich Logistik verliehen. Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2016.
...
[mehr]

09.12.2015 Österreich: Anhebung der Vignettenpreise für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen zGG
 

Die Preise für die in Österreich vorgeschriebenen Vignetten für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht (zGG) zur Benutzung des Autobahn- und Schnellstraßennetzes sind zum 1. Dezember 2015 leicht angehoben worden....
[mehr]

09.12.2015 Österreich: Entwurf der Mauttarife für das Jahr 2016 vorgelegt
 

Mit der geplanten Mauttarifverordnung 2015 (Anlagen 1 und 2) sollen zum 1. Januar 2016 in Österreich die Mautgebühren für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht (zGG) auf den gebührenpflichtigen Autobahnen und Schnellstraßen angepasst werden. Dabei würde sich der Grundkilometertarif um durchschnittlich ein Prozent erhöhen....
[mehr]

08.12.2015 Girls’Day und Boys’Day 2016
 

Der „Girls’Day-Mädchen-Zukunftstag“ und der „Boys’Day-Jungen-Zukunftstag“ finden 2016 am 28. April statt. Der Zukunftstag bietet den Schülerinnen und Schülern jährlich Gelegenheit, in Berufe hinein zu schnuppern, die nicht typisch für Mädchen oder Jungen sind. Unternehmen können ab sofort ihre Angebote melden....
[mehr]