18.12.2013 Ab 6. Januar 2014 neu im DSLV: Niels Beuck leitet Europäische Angelegenheiten
 

Berlin, 18. Dezember 2013. Leiter des im Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) neu eingerichteten Referats für Europäische Angelegenheiten wird Niels Beuck. Zu Beginn des Jahres 2014 wechselt der 38-jährige vom Europäischen Speditionsverband CLECAT in Brüssel, wo er derzeit als Senior Policy Advisor die Themen Seeverkehr, Luftfracht, Security und Umwelt verantwortet, zunächst nach Bonn. Zum 1. April 2014 wird er sein Büro in der Berliner Repräsentanz des DSLV beziehen, um die Brüsseler Lobbyarbeit mit der Berliner Politik des DSLV zu koordinieren......
[mehr]

16.12.2013 Neuer Bundesverkehrsminister: DSLV setzt auf Kontinuität in der Zusammenarbeit
 

Berlin, 16. Dezember 2013. Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) gratuliert Alexander Dobrindt zu seinem neuen Amt als Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur und dankt Dr. Peter Ramsauer für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Der DSLV vertraut darauf, diese auch in Zukunft in gleicher Weise mit Dobrindt fortsetzen zu können. Schwerpunktthemen sollten weiterhin die nachhaltige Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur und die Förderung des Logistikstandorts Deutschland sein....
[mehr]

28.11.2013 DSLV zur Koalitionsvereinbarung: Logistikstandort Deutschland ist Wahlverlierer
 

Berlin, 27. November 2013. Mit ihren heute vorgelegten Koalitionsvereinbarungen bleiben CDU/CSU und SPD unter ihren Möglichkeiten. In einer ersten Stellungnahme kritisiert der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV), dass die zukünftigen Regierungsparteien sich lediglich darauf festlegen wollen, fünf Milliarden Euro verteilt auf vier Jahre zusätzlich in die Infrastruktur zu investieren. „Dies wird der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Infrastruktur nicht gerecht. Die dringend erforderliche Sanierung der deutschen Verkehrswege wird damit nicht nachhaltig sichergestellt. Wahlverlierer ist am Ende der Logistik- und Wirtschaftsstandort Deutschland“, so das Fazit von DSLV-Präsident Mathias Krage zum mageren Verhandlungsergebnis.
...
[mehr]

14.11.2013 IRU-Ehrendiplom: DSLV gratuliert 91 Fahrern aus Mitgliedsunternehmen
 

Berlin, 14. November 2013. Die International Road Transport Union (IRU) hat in diesem Jahr 1.111 Berufskraftfahrer aus 26 Ländern mit dem begehrten IRU-Ehrendiplom ausgezeichnet. Der DSLV gratuliert allen Fahrern, insbesondere den 91 ausgewählten Fahrern aus den Reihen seiner Mitgliedsunternehmen, zu dieser Auszeichnung.
...
[mehr]

12.11.2013 DSLV-Fachausschuss Luftfrachtspedition: Henning Dieter löst Bernward Jüttner ab
 

Mörfelden/Berlin, 12. November 2013. Henning Dieter ist neuer Vorsitzender des DSLV-Fachausschusses Luftfrachtspedition. Das Gremium wählte den 49-jährigen Leiter Luftfracht Frankfurt von DHL Global Forwarding heute in Mörfelden einstimmig zum Nachfolger von Bernward Jüttner, der das Amt abgibt, weil er Ende September in den Ruhestand gegangen ist. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Thomas Klinkhammer von Emo-Trans (Düsseldorf) wieder- und Götz Wendenburg von Kühne + Nagel (Frankfurt) neugewählt....
[mehr]

06.11.2013 DSLV zur aktuellen Pkw-Mautdiskussion: Am Ende werden vor allem Verbraucher belastet
 

Bonn/Berlin, 6. November 2013. Mit ihrer Diskussion um Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer verschleiern die Koalitionäre, dass zunächst der kleine Lkw belastet wird und am Ende auch der deutsche Verbraucher die Zeche zahlt. Ermuntert durch inzwischen wieder relativierte Signale der Zustimmung aus Brüssel unterstreicht die CSU ihre Rolle als Anwalt des deutschen Autofahrers, indem sie die Maut mit einer Reduzierung der Kfz-Steuer für Inländer verknüpft und damit vermeintlich nur ausländische Pkw belastet. Aussagen über die hieraus resultierenden Einnahmen sind uneinheitlich, doch unabhängig davon, welches Berechnungsmodell zugrunde gelegt wird: die zu erwartenden Einnahmen werden keinen signifikanten Beitrag zur Deckung des derzeit hohen Finanzierungsbedarfs zum Erhalt der Straßeninfrastruktur in Deutschland leisten....
[mehr]

16.10.2013 FIATA-Nachwuchspreis 2013: Janna van Burgeler holt den Titel in Singapur
 

Berlin, 16. Oktober 2013. Janna van Burgeler hat es geschafft. Nach dem Sieg im regionalen Vorentscheid des FIATA-Wettbewerbs „Young International Freight Forwarder of the Year Award YIFFYA“ hat die 23-jährige Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (DHL Global Forwarding) nun auch die Endrunde für sich entschieden. In Singapur setzte sie sich auf dem Kongress des Weltspediteurverbandes FIATA gegen die Regionalsieger aus Asien/Pazifik (Prabhjot Singh, Indien), Amerika (Kaloyan Petrov, Kanada) und Afrika/Mittlerer Osten (Mohamed Samy, Ägypten) durch. Ihre Auszeichnung als „Weltmeisterin“ wurde van Burgeler heute während der feierlichen Eröffnung des Kongresses der FIATA verliehen....
[mehr]

04.10.2013 Nachhaltige Infrastrukturfinanzierung: DSLV fordert konsequente Einbindung aller Verkehrsteilnehmer
 

Berlin, 4. Oktober 2013. Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) begrüßt im Kern die Beschlüsse der Verkehrsministerkonferenz des Bundes und der Länder vom 2. Oktober 2013. Die zukünftige Ausgestaltung der Infrastrukturfinanzierung in Deutschland sollte fester Bestandteil der anstehenden Koalitionsvereinbarung zur Bildung einer neuen Bundesregierung werden. Für den DSLV ist die konsequente Einbindung sämtlicher Nutzer der Verkehrswege entscheidend. Gleichzeitig müsse auf die Geschlossenheit des Finanzierungskreislaufs Straße geachtet werden. Eventuelle Mehreinnahmen durch die Lkw-Maut dürfen nicht der Infrastrukturfinanzierung anderer Verkehrsträger dienen....
[mehr]

03.09.2013 DSLV vergibt KLU-Stipendium: Neuer Erfolg für Nachwuchspreisträger
 

Berlin, 3. September 2013. Christian Hensen, Träger des Nachwuchspreises Spedition und Logistik 2013, konnte einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Zu Beginn der „Welcome Week“ an der Hamburger Kühne Logistics University (KLU) überreichte ihm Willem van der Schalk, Vizepräsident des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV), am 2. September 2013 offiziell ein Stipendium für das neue Bachelor-in-Management-Programm der privaten Hochschule. Der DSLV vergibt das Stipendium in Kooperation mit der KLU....
[mehr]

03.09.2013 Neu im Team: Luana Eickmeyer verstärkt DSLV-Mannschaft
 

Bonn, 3. September 2013. Als Leiterin des Referats „Marktbeobachtung und Statistik“ verstärkt Luana Eickmeyer (31) seit dem 2. September 2013 die Geschäftsstelle des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) in Bonn. Gleichzeitig ist sie für den Bereich „Prozesse, Standards und elektronischer Geschäftsverkehr“ verantwortlich. Sie tritt die Nachfolge von Klaus Zänker an, der zum 30. Juni 2013 in den Ruhestand gewechselt ist....
[mehr]