Berlin, 27. März 2017 

Seit 2009 führt Mathias Krage als Präsident den Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) und ist damit Repräsentant einer Branche, die mehr als 530.000 Mitarbeiter beschäftigt und über 100 Milliarden Euro jährlich umsetzt. Am 26. März 2017 feierte Mathias Krage seinen 60. Geburtstag.

„Logistik ist systemrelevant. Die gesellschaftliche und politische Anerkennung für die volkswirtschaftliche Bedeutung von Spedition, Güterverkehr, Logistik und Verkehrsinfrastruktur muss deshalb weiter wachsen“, definiert Krage seinen ehrenamtlichen Auftrag. „Deutschland ist laut der Weltbank Logistikweltmeister. Hierzu tragen deutsche Speditionen und Logistikdienstleister maßgeblich bei“, verkündet der Hannoveraner Spediteur nicht ohne Stolz, der neben der Führungsarbeit im Familienbetrieb viel Engagement und Zeit der Verbandsarbeit in Hannover und Berlin widmet. Neben seinem Amt als Präsident des Bundesverbands DSLV wurde er 2015 auch zum Vorsitzenden des Gesamtverbands des Verkehrsgewerbes in Niedersachsen e.V. (GVN) gewählt. Des weiteren ist Krage Vorstandsvorsitzender des Logistikportals Niedersachsen e.V.

Ein besonderes Anliegen ist dem Unternehmer stets die Stärkung des deutschen Mittelstands und seiner Garantenstellung für den Wirtschafts- und Logistikstandort Deutschland. Krage ist  zusätzlich Vorsitzender des Fördervereins der Logistics Alliance Germany e. V. (LAG), einer Partnerschaftsinitiative der deutschen Logistikbranche mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zur Standortvermarktung.

Weitere Aufsichtsrats- und Beiratsmandate nimmt der Jubilar in der Bundesvereinigung für Logistik e.V, der KRAVAG Versicherungs-AG, der Straßenverkehrs-Genossenschaft (SVG), der DEKRA e.V. sowie der Kombiverkehr GmbH wahr.

Mathias Krage ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann hat er Betriebswirtschaftslehre studiert, bevor er in das elterliche Unternehmen in Hannover eingestiegen ist. Seitdem hat er es kontinuierlich ausgebaut und Standorte in Schwanebeck und Potsdam geschaffen.

Der DSLV:
Der DSLV vertritt als Spitzenorganisation die Speditions- und Logistikbranche sowie die Transportwirtschaft über alle Verkehrsträger hinweg (Straße, Schiene, See- und Binnenschifffahrt sowie Luftfracht), einschließlich der Organisation, Bereitstellung, Steuerung, Optimierung und Sicherung von Prozessen der Güterströme entlang der Lieferkette. Der DSLV repräsentiert über seine 16 Landesverbände etwa 3.000 Unternehmen mit mehr als 530.000 Beschäftigten.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf Mathias Krage ist 60 Jahre jung 215 KB
jpeg DSLV-Pressefoto_Mathias Krage.jpeg 5,5 MB

Politik und Kommunikation

Jürgen Hasler

DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.
Unter den Linden 24 | Friedrichstraße 155-156
10117 Berlin

Telefon:+49 (0) 30 4050228-12
Telefax:+49 (0) 30 4050228-912
E-Mail:JHasler@dslv.spediteure.de
www.dslv.org