In der neu erschienenen Broschüre 'Der Feldversucht Lang-Lkw / Eine Zwischenbilanz' fasst die Initiative für Innovative Nutzfahrzeuge (IIN) die bisherigen Ergebnisse des Versuchs zusammen.

Danach haben sich die vorhergesagten positiven Effekte im Rahmen des Tests, der seit 2012 unfallfrei läuft, in der Praxis bestätigt. Die von den 23 teilnehmenden Speditionen eingesetzten 43 Fahrzeugkombinationen integrieren sich ohne Probleme in den Verkehrsablauf und erzielen in der Praxis beachtliche Einspareffekte.  Der Kraftstoffverbrauch konnte um bis zu 30 Prozent reduziert werden. Somit könnten schon jetzt mehrere hundert Tonnen CO-2 eingespart werden. Darüber hinaus lässt sich das Fahrzeugaufkommen um bis zu acht Prozent reduzieren.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf Feldversuch Lang-Lkw: Eine Zwischenbilanz 5,6 MB