Seitdem große Handelsorganisationen auf der Suche nach weiteren Rationalisierungs- und Verbesserungspotenzialen RFID entdeckt haben, hat dieses Thema eine starke Dynamik erfahren.

Grund genug für die Speditionsbranche, sich u.a. damit auseinander zu setzen, dass sich die RFID-Technik für die Identifikation von Packstücken zu einer echten Alternative gegenüber dem Barcoding entwickelt. Die DSLV-Kommission EDV/Logistik und Informatik beschloss deshalb im November 2003 eine Arbeitsgruppe „RFID“ einzurichten. Die Arbeitsergebnisse haben wir in einem Papier zusammengefasst.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf RFID in Spedition und Logistik 376,8 KB